background img
Die Leadagentur
Lupo / pixelio.de

Digitalisierung: Papierberge für Privatkrankenversicherte werden reduziert

Lupo  / pixelio.de

Lupo / pixelio.de

Die papierlose Verwaltung hat auch die Krankenversicherungen erreicht. Das neue ePortal „Meine Gesundheit“ der AXA und eHealth-UnternehmenCompuGroup Medical SE (CGM), bietet Versicherten mit einer privaten Krankenvollversicherung jetzt erstmals die Möglichkeit, ihre Gesundheit dank digitaler Vernetzung vollständig papierlos, einfach und sicher zu managen.

Indem Ärzte und Patienten, sowie die AXA online verlinkt werden, können Abrechnungsprozesse nun vollständig online erfolgen. Damit sind dicke Aktenberge passe und Ressource werden ebenfalls gespart. Das neue Angebot erfüllt höchste Datenschutzanforderungen. Das Konzept des ePortals „Meine Gesundheit“ ist geprüft durch den Landesbeauftragten für Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz. Das Portal steht Ärzten mit CGM-Software sowie krankenvollversicherten Kunden von AXA ab sofort kostenfrei zur Verfügung.

„Der Patient der Zukunft versteht sich als Manager seiner Gesundheit“, sagt Klaus Dombke, Leiter Strategisches Leistungs- und Gesundheitsmanagement bei AXA.

Außerdem werden keine zusätzlichen personenbezogenen Daten erhoben oder gespeichert. Zusätzlich enthält das Portal den Service für Kunden bereit Gesundheitsnachrichten, die über Aktuelles und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit informieren, zu empfangen. In naher Zukunft sind zudem  Funktionen wie zum Beispiel Medikamentenmanagement sowie Apotheken-, Klinik- und Sanitätshaus-Suche geplant.  Weitere Informationen unter https://www.axa.de/meine-gesundheit. (Redaktion)

Tags Related
You may also like
Comments

Comments are closed.